Igelstachelbart paniert

Igelstachelbart paniert

Igelstachelbart paniert

Sie schneiden den blumenkohlähnlichen Edelpilz in ca. 1 - 1,5 cm dünne Scheiben, panieren ihn mit Ei und Semmelbrösel oder Mehl. In die Panade können Sie Salz und Pfeffer, Kokusnuss Splitter und etwas kräftigen Käse einmischen. Nun wird der Igelstachelbart in Butter oder Pflanzenöl goldbraun gebraten.

 

Vorsicht, wenn Sie ihren Essern nicht vorher ankündigen dass es einen Edelpilz gibt, dann könnte es passieren, dass man es beim Essen nicht mehr glaubt.

Der panierte Leckerbissen kann mit Reis, Kartoffeln oder zu Pasta serviert werden.

 

Der Igelstachelbart ist ein sehr exklusiver Fleischersatz und besonders wertvoll an Inhaltsstoffen!

 

Zubereitungszeit ca. 20 - 30 Minuten