Rührei mit Edelpilzen

Rührei mit Edelpilzen

Rührei mit Edelpilzen
 

Unserer Meinung nach eignet sich der Rosenseitling am besten für ein Rührei. Er erinnert vom Geschmack etwas an Lachsschinken und ist die vegane Antwort auf Speck! Sie können natürlich auch andere Edelpilze verwenden!

 

Edelpilze ca. 100 - 200 Gramm pro Person grob schneiden, dazu Zwiebeln hinzufügen und in Pflanzenöl oder Butter ca. 5 - 10 Minuten anbraten. Der Rosenseitling färbt sich beim Braten orange und signalisiert Ihnen den richtigen Zeitpunkt um 2 - 3 Eier mit in die Pfanne zu geben. Alles gut verrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Stulle mit Butter und fertig ist das Abendessen.

 

Zubereitungszeit ca. 5 - 10 Minuten